logo


PKW gegen Zug

Technischer Einsatz am 28.01.2018

Am Sonntag wurden wir gemeinsam mit der FF Ternitz-Rohrbach zu einem schweren Unfall zwischen einem PKW und einem Zug gerufen.

Ein PKW kam beim Bahnübergang ins Schleudern und geriet mit dem PKW auf die Gleise der Südbahn. Eine herannahende ÖBB Railjet Garnitur konnte nicht mehr anhalten und erfasst den PKW mit voller Wucht.

Der Lenker des PKW konnte glücklicherweise sein Fahrzeug noch rechtzeitig vor der Kollision verlassen.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde das Fahrzeug teilweise unterhalb des Zuges gedrückt.

Gemeinsam mit dem nachalarmierten Wechselladefahrzeuges der FF Ternitz-St. Johann und dem ÖBB Einsatzleiter wurde die aufwendige Fahrzeugbergung durchgeführt.

Der Einsatz dauerte rund 3 Stunden.



Fotos: Einsatzdoku.at

Eingesetzte Fahrzeuge:
KLFA-W