logo


Verkehrsunfall B26

Technischer Einsatz am 15.11.2017

Am heutigen Mittwoch wurden wird um 11:50 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehr Ternitz-Rohrbach (örtlich zuständig) und Ternitz-St. Johann zu einer Menschenrettung nach einem Fahrzeugüberschlag gerufen.

Ein Fahrzeug mit zwei Personen besetzt überschlug sich aus derzeit unbekannter Ursache auf der B26 im Bereich Bahnübergang und kam am Dach im Straßengraben zu liegen.

Bei unserem Eintreffen wurde uns von der Exekutive mitgeteilt dass glücklicherweise keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt ist. Die Tätigkeiten der eingesetzten Feuerwehren beschränkten sich daher auf Absicherungsmaßnahmen und der Fahrzeugbergung. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden vom anwesenden Notarzt sowie Rettungsdienst versorgt und ins Landeskrankenhaus Wr. Neustadt gebracht.

Nach rund einer halben Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge:
KLFA-W MTF