logo


Schadstoffübung - Schutzstufe 2

Übungsberichte & Schulungen am 14.05.2019

Am Dienstag (14.05.2019) widmeten wir uns dem Thema Schadstoffeinsatz. Beübt wurde ein Austritt von NATRIUMHYDROXIDLÖSUNG (UN 1824) inklusive Menschenrettung.

Nach der Erkundung durch den Gruppenkommandanten wurde ein Trupp mit Schutzstufe 2 Anzügen inkl. Atemschutz ausgerüstet und führte eine erweiterte Erkundung in einer Maschinenhalle durch.

Bei der erweiterten Erkundung wurden eine verletzte Person auf einem Anhänger sowie ein Schadstoffaustritt bemerkt. Nach Rücksprache via Funk mit dem Gruppenkommandanten wurde der Schadstoff mittels UN-Stoffnummer definiert und die weitere Vorgehensweise festgelegt.

Der Trupp begann zwischenzeitlich mit der Menschenrettung. Im weiteren Verlauf wurde der Schadstoffaustritt minimiert bzw. gebunden.

Anschließend wurde die Schutzstufe 2 Träger am eingerichteten „DEKO-Platz“ gereinigt.

Vielen Dank der Fam. Reiterer für die Bereitstellung der Maschinenhalle und der Übungsausarbeitung.

Eingesetzte Fahrzeuge:
KLFA-W