logo


Alarmierte Menschenrettung & Fahrzeugbergung

Technischer Einsatz am 25.04.2018

Am 25. April 2018 heulten gegen 21:10 Uhr in Rohrbach, St. Johann und Mahrersdorf die Feuerwehrsirenen.

Grund für die Alarmierung der Feuerwehren war ein Verkehrsunfall im Einsatzgebiet der Feuerwehr Ternitz-Rohrbach. Laut ersten Meldungen soll ein PKW an eine Hausmauer geprallt sein und der Lenker befindet sich noch im Fahrzeug.

Binnen weniger Minuten konnte wir mit dem KLFA-W zur Einsatzadresse ausrücken.

Am Einsatzort angekommen waren glücklicherweise beide Fahrzeuginsassen bereits aus dem Fahrzeug und wurden vom anwesenden Rettungsdienst und Notarzt versorgt.

Unser Einsatz war somit nicht mehr erforderlich und wir rückten Richtung FF Haus ab.

Am Heimweg ist die Mannschaft des KLFA-W zu einem weiteren Verkehrsunfall zurechtgekommen. Eine PKW Lenkerin ist aufgrund eines Wildwechsels mit dem PKW von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Die Lenkerin blieb glücklicherweise unverletzt. Nach der Absicherung der Unfallstelle wurde der PKW auf einem Parkplatz gesichert abgestellt.


Eingesetzte Fahrzeuge:
KLFA-W